Schwarzer Golzinne-Marmor

Marbre noir de Golzinne
Marbre noir de Golzinne

Sonstige bezeichnungen
Marbre noir de Golzinne, Noir de Mazy, Noir fin, Noir Belge.

Abbaugebiet
Umgebung von Mazy, Provinz Namur.

Mineralogische zusammensetzung
Im wesentlichen Calcit.

Höchstabmesseungen der rohelemente
Länge 3 m; Breite 1,5 m; Stärke 0,5 m.

Verwendete mindeststärke
2 cm.

Formen der oberflächenbearbeitung
Hauptsächlig geschliffen und poliert.

Üblicheverwendung
Außen : Bruchstein.
Innen : Bodenplatte, Sockelleiste, Wandbekleidung, Ablage, Treppenstufe, Kamin, Bildhauerarbeiten.

Steingruben

Rue des Usines, 20
6567 MERBES-LE-CHÂTEAU

Tél. +32 (0)71 55 59 61
Fax +32 (0)71 55 89 51

info(at)merbes-sprimont.be